Kölner Supervisionsabende 2017

 

"Alte Häsin trifft Newcomerin. Den kollegialen Diskurs beleben - Profit für die Kund*innen!" nr. 28

 

13. Juni 2017, 19 - 22 Uhr, Caritas Akademie, Werthmannstr. 1a, Köln-Hohenlind

 

Zwei Supervisor*innen, Jahrgang 1981 und 1944, im Interview: Berufsbiographie, Arbeitsfelder, Auftraggeber*innen. Welche Altersbilder, welche Vorurteile begegnen ihnen in ihrem Berufsalltag? Welche Unterschiede gibt es bei Motivation oder Marktzugang? Wie sehen die Akquise-Strategien aus, welche Netzwerke besuchen sie? Oder ist es am Ende doch eher gleich? Was können wir jüngeren und wir älteren Supervisor*innen voneinander lernen? Was können wir transferieren auf Beratungen mit altersgemischten Teams?

 

Impulse geben:

Gisela Ingerfeld, Supervisorin DGSv, Lehrsupervisorin, Ausbilderin

Judith Blaser, Supervisorin DGSv*, Mitglied im Arbeitskreis Junge Supervisorinnen/Junge Supervisoren

 

 

 

 

"Wissenstransfer - generationsübergreifendes Lernen in Organisationen. Informelles Lernen als Innovationsmotor!"  nr. 29

 

11. September 2017, 19 - 22 Uhr, Caritas Akademie, Werthmannstr. 1a, Köln-Hohenlind

 

Der demographische Wandel birgt neben Chancen der Veränderung für viele Oranisationen auch ein großes Risiko: Mitarbeitende können ihr lang erworbenes Wissen nicht mehr der Organisation zur Verfügung stellen. Denn Erfahrungswissen ist zumeist implizit an die Person gebunden - und kann kaum in kognitiven Prozessen weitergegeben werden. Wie können Jüngere und Erfahrene in einem reflektierten tätigen Prozess der Arbeit gemeinsam etwas Neues lernen und gestalten? Wie können Ängste, Konkurrenz u.v.m. in diesem gemeinsamen Lernprozess reflektiert und mit der betrieblichen Handlungslogik zusammengebracht werden?

 

Impulse gibt: Dr. Iris Koall, wiss. Mitarbeiterin im Projekt iLInno an der

Bergischen Universität, www.iLInno.uni-wuppertal.de, Supervisorin DGSv

 



Kontakt

Herbert Hirsch    herberthirsch@netcologne.de

Birgit Hübner      birgithuebner@t-online.de

Inge Kempf-Kurth   kempf-kurth@t-online.de     www.ingekempf-kurth.de

Gerd Mertens     kontakt@mertens-supervision.de  www.mertens-supervision.de

Ilona Schulz        info@ilonaschulz.com               www.ilonaschulz.com

 

 

Marktplatz

Sie können auf interessante Veranstaltungen hinweisen und Ihre Flyer auslegen.

 

Anmeldung bitte unbedingt per Mail an Herbert Hirsch: herberthirsch@netcologne.de sowie per Überweisung von 35 € (Eintritt inklusive Imbiss), Abendkasse 40 €. Reduzierter Eintritt für Teilnehmer*innen von Supervisions/Coaching-Weiterbildungen 25 €, Abendkasse 30 €.

Überweisung bitte 14 Tage vor der Veranstaltung auf das Konto von Herbert Hirsch IBAN DE03 3705 0198 1931 8875 72

BIC COLSDE33XXX Sparkasse Köln Bonn.

 

Weitere Infos bei H. Hirsch  0221-8234100